Patron of The Rudolf Kempe Society

I am very flattered and delighted to be Patron of the Rudolf Kempe Society as successor to the late Dietrich Fischer-Dieskau. I admire Cordula Kempe so much and think the work that she does is tremendous.

Do come to her wonderful programmes of word and music, Songs of Apollo - in which I have taken part myself and thoroughly enjoyed! And don’t miss the concerts given by the extremely talented musicians of the Rudolf Kempe International Young Artists Platform!

Also given at the uniquely congenial atmosphere of the KEMPE STUDIO at THE MUSES in Stratford, the Society's new series of creative and inspiring Public Master Classes awaits you, with an international line-up of great artists of today teaching the great artists of tomorrow!

Dame Judi Dench, Patron of The Rudolf Kempe Society
Dame Judy Dench

RUDOLF KEMPE zum 40. Todestag 11. Mai 2016

Die Rudolf Kempe Society, ihr Vorstand und ihre Künstlerische Leiterin, Kempes Witwe Cordula, laden Sie hiermit herzlich ein zur Dresdner Feier

RUDOLF KEMPE zum 40. Todestag 11. Mai 2016

Rudolf Kempe, 1910 in Dresden geboren, dort ausgebildet an der Orchesterschule der Staatskapelle und nach dem Krieg Chef der Dresdner Oper und der Kapelle über mehrere Jahre, hat bis zu seinem Tod mit dem Orchester gearbeitet in Konzerten und Schallplattenaufnahmen, die Legende wurden.

Seit seinem Tod hat die 1980 von englischen Musikern ins Leben gerufene gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung Junger Musiker regelmäßig intensiven Kontakt gepflegt mit Dresden, der Kapelle und mit jungen Musikern der Hochschule. In zahlreichen Veranstaltungen in Dresden, London und Stratford-upon-Avon, dem Sitz der Society - KEMPE STUDIO at THE MUSES, in dessen Garten sich auch Kempes letzte Ruhestätte befindet – hat sich diese Verbindung als glückhaft erwiesen und bewährt.

Wir sind besonders erfreut, daß zum Anlaß unsrer diesjährigen Dresdner Feier die Präsentation der historischen MEISTERSINGER Aufnahme Kempes mit der Staatskapelle möglich wurde; auch daß einige der bedeutendsten Mitglieder der Kapelle und andere Mitarbeiter Kempes als Zeitzeugen bei uns sein werden; und nicht zuletzt, daß wir, unserer Aufgabe getreu, einigen jungen Musikern Gelegenheit geben können, sich vorzustellen, Seite an Seite mit erfahrenen ‘Kempe‘ Musikern. Der abschließende Film enthält einige teils neu entdeckte Dokumente, die wertvoll sind nicht nur für Menschen aus Kempes Generation, sondern sicher auch für jüngere Musiker und Musikliebhaber.

Wir hoffen sehr auf Ihr Interesse an unserer Arbeit und freuen uns auf Ihr Kommen am 11. Mai im Hilton Hotel an der Frauenkirche.

17.00 Uhr Begrüßung – Ausstellung
– Gestaltung Cordula Kempe -

17.15 Uhr CD Präsentation
RUDOLF KEMPE Bilder eines Lebens
WAGNER - MEISTERSINGER
Staatskapelle Dresden – Rudolf Kempe 1951
KOLLEGEN UND FREUNDE ERINNERN SICH

18.00 Uhr Gesprächsrunde
Pause

19.30 Uhr Konzert
RUDOLF KEMPES REPERTOIRE
als Oboist und Pianist 1927 - 1975
Mitglieder der Staatskapelle Dresden und der RKS International Young Artists Platform
Pause

21.00 Uhr Filmvorführung
RUDOLF KEMPE DIRIGIERT 1951 – 1975
Staatskapelle Dresden, Royal Philharmonic Orchestra,
Münchner Philharmoniker, Bamberger Symphoniker,
BBC Symphony Orchestra London

Additional Info

  • Date: Wednesday, 11 May 2016
  • Time: 17.00
  • Location: Hilton Hotel, Dresden, an der Frauenkirche
  • Ticket Prices:

    Eintritt frei – um freiwillige Spenden in Höhe des Preises einer Konzertkarte wird herzlich gebeten zugunsten der RKS INTERNATIONAL YOUNG ARTISTS PLATFORM

  • Tickets: Eintritt frei
  • Book Online: Eintritt frei
Read 336 times